Galerie Mezzanin

main_space_curated_by_Albert_Oehlen_jpg_700x450_q85.jpg

curated by_Albert Oehlen

Galerie Mezzanin

Filmschönheit

1995 haben Chris Williams und ich anlässlich einer gemeinsamen Ausstellung im Wexner Center in Columbus/Ohio eine kleine Veranstaltung mit Freibier gemacht. Beteiligt waren neben den Flicker- Filmen von Tony Conrad und Peter Kubelka unter anderem eine Fernbedienung, eine dicke Glasscheibe, Mickey Rourke und das Publikum. Das hat gut funktioniert, und deshalb habe ich für diese Ausstellung Chris Williams nicht nur in die Auswahl der Künstler, sondern auch in die Planung einbezogen.
Neben ihm und mir sind Lawrence Weiner, Christoph Steinmeyer, Kenneth Noland, Rudolf Hausner, Josefine Pryde, Ferdinand Kriwet, Richard Artschwager und John Miller vertreten. Abgesehen von den beiden verstorbenen Kollegen haben wir die Arbeiten auf die  zugrunde liegende Idee abgestimmt und teilweise dafür produziert.  Da alle Beteiligten sich von Berufs wegen mit Schönheit befassen und das Thema Film ist, haben wir den provisorischen Titel “Filmschönheit” gewählt. Er darf nicht laut ausgesprochen und nicht gedruckt werden. Die Ausstellung vermeidet das Bezugnehmen auf bestimmte Filme, Regisseure usw und konzentriert sich auf die Frage, wie Schönheit in den Film rein und aus dem Film raus kommt.

Albert Oehlen

Works by
Richard Artschwager
Rudolf Hausner
Ferdinand Kriwet
John Miller
Kenneth Noland
Albert Oehlen
Josephine Pryde
Christoph Steinmeyer
Lawrence Weiner
Christopher Williams

Albert Oehlen (*1957 in Krefeld) lebt und arbeitet in Spanien und der Schweiz.


Find us!

Galerie Mezzanin

63, rue des Maraîchers • 1205 Geneva • Switzerland

www.galeriemezzanin.com