Curated by_Amy Yoes

Curated by_Amy Yoes

The exhibition Drawn to Architecture links five artistic positions that engage in different ways with architectural forms and structures. All of the works have a decidedly non-mimetic moment in common: it is not the depiction or reflection of architecture that is interesting but the exploration of the recursive connection between the image of the space and the space of the image on the basis of architectural constellations.

Curated by_Nadim Vardag

Curated by_Nadim Vardag

Anhand unterschiedlichster Medien wie Zeichnungen, Fotografien, Diaprojektionen und Videoloops untersuchen die ausstellenden Künstlerinnen die Mechanismen des Kinoapparats. Durch die Aufschlüsselung von Schnittfolgen und suggestiver Lichtregie, das Herauslösen einzelner, ikonischer Bildmotive werden die Methoden der Inszenierung hinterfragt und einer Ästhetik des Filmischen nachgespürt.

Curated by_Stephan Reusse

Curated by_Stephan Reusse

Bei der Präsentation der Arbeiten von Christoph Girardet/Matthias Müller und Harry Kramer/Wolfgang Ramsbott in der Lukas Feichtner Galerie geht es um die Gegenüberstellung von Künstlerpaaren, die in ihrem gemeinsamen Werk eigenständige Positionen in eine Synthese überführt haben.

Curated by_Albert Oehlen

Curated by_Albert Oehlen

1995 haben Chris Williams und ich anlässlich einer gemeinsamen Ausstellung im Wexner Center in Columbus/Ohio eine kleine Veranstaltung mit Freibier gemacht. Beteiligt waren neben den Flicker- Filmen von Tony Conrad und Peter Kubelka unter anderem eine Fernbedienung, eine dicke Glasscheibe, Mickey Rourke und das Publikum.