Curated by_Ami Barak

Charim Galerie

 Ciprian Muresan, Communism Never Happened, 2006

Ciprian Muresan, Communism Never Happened, 2006

Der Kommunismus hat nie stattgefunden
Die nach einem Werk von Ciprian Mureşan benannte Ausstellung Communism Never Happened zeigt eine Auswahl rumänischer KünstlerInnen der Gegenwartskunstszene nach dem Regimewechsel. Mureşans Arbeit thematisiert einen in allen Gesellschaften verbreiteten, in provokanter Weise revisionistischen Trend, die Geschichte motiviert durch Eigeninteressen neu zu schreiben. Genau das Gegenteil wird in dieser Ausstellung gezeigt: Alle ausgestellten Werke sollen die kommunistische Vergangenheit ihres Landes behandeln. Die KünstlerInnen sind allesamt von diesem Syndrom befallen, wenn auch einige von ihnen zur Zeit des Umbruchs gerade einmal im Teenager-Alter waren. Der Schatten der Diktatur – mit all ihren Avatars und Klischees, ihren Absurditäten, ihrem Lebensstil und ihrer Härte, ihrer kafkaesken Atmosphäre und ihren ewigen Lügen – erweist sich als Überbleibsel jenes „Erstaunens“. Wenn sich diese neuen Generationen endgültig von jenen Erinnerungen befreien wollten, so müssten sie sich auf eine 40-jährige Reise durch die Wüste begeben. Einige von ihnen bergen eine dunkle Seite, weisen jedoch auch parodierende Elemente auf. Bekanntlich sind die einzig wirksamen Mittel gegen eine groteske Atmosphäre Ironie und Distanzierung. So erscheint die Frage des Bildes weiterhin als über allem herrschende, absolutistische Königin, als könnten die Abstraktionswerkzeuge die Geschehnisse der Vergangenheit nicht sublimieren. Die KünstlerInnen erscheinen post-konzeptionell. Im Zuge der notwendigen Aktualisierung der Kunst in den ehemaligen kommunistischen osteuropäischen Ländern stellt die Auseinandersetzung mit Ideen und Gedankengut nach wie vor eine vorrangige Aufgabe dar, und wie es scheint, ist der Grad an Glaubwürdigkeit, der diesen Generationen mit der Zeit zuerkannt wird, lediglich una cosa mentale – eine mentale Sache. All diese KünstlerInnen haben internationale Laufbahnen eingeschlagen und waren auf namhaften Veranstaltungen der vergangenen Jahre vertreten.


Works by
Mircea Cantor
Calin Dan
Adrian Ghenie
Iosif Király
Victor Man
Olivia Mihaltianu
Ciprian Muresan
Ioana Nemes
Serban Savu

Ami Barak *1952 in Rumänien, lebt und arbeitet in Paris.