Krobath Wien

Curated by_Matthew Higgs

Curated by_Matthew Higgs

Correspondences ist eine Serie von fünf eigenständigen Zwei-Personen-Ausstellungen, die jeweils den generationenübergreifenden Dialog zweier Künstler und ihres Schaffens in den Mittelpunkt stellen.

Curated by_Marie Marie Klimesová

Curated by_Marie Marie Klimesová

Die Werkschau des Paares Bela und Jirí Kolár präsentiert einige außergewöhnliche, jedoch bisher kaum bekannte Exponate, die exemplarisch für die Inspiration und das kreative Flair stehen, die dazu beigetragen haben, dass sich das Künstlerpaar in der tschechischen Kunstszene etablierte und ihre Arbeiten in der Nachkriegszeit zu einem fixen Bestandteil der internationalen Szene der Conceptual Art wurden.

Curated by_Rike Frank

Curated by_Rike Frank

Ein wesentliches Charakteristikum des Bettes ist, so ließe sich behaupten, sein Changieren zwischen persönlicher und kollektiver Architektur: Mehr als jedes andere Möbel markiert es über seine manifesten Konturen hinaus einen Raum, der zwischen der Medialität einer gesellschaftlichen Bühne und der Vorstellung der Existenz eines uneinnehmbaren Ortes oszilliert.

Curated by_Friederike Nymphius

Curated by_Friederike Nymphius

In den 1966 publizierten „Notes on Sculpture“ verwies Robert Morris auf die Bedeutung von Autonomie und Gestalt in der zeitgenössischen Bildhauerei. Er propagierte eine Skulptur, welche die Form zu ihrem Thema werden ließ und jegliches malerische Element wie Farbe eliminierte.